Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Dicionário Alemão-Português

Online-Wörterbuch Portugiesisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-PortugiesischSeite 1 von 15   <<
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Portuguese-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Portugiesisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Audio-Recordings » antworten
von Rossano (DE/PT), 2009-09-23, 01:30  Spam?  
Ein Feedback eurerseits bezüglich der Audio-Recording wäre nett :) (auch wenn negativ, da Mikro nicht gerade sehr gute Qualität).

Und es wäre super, wenn ihr auch welche hinzufügen könntet. Ich hab absichtlich Wörter genommen, die unter Verwechslungsgefahr oder möglicher kronischer Falschbetonung stehen, wie zum Beispiel sede (Durst) und sede (Hauptsitz).

Dankschee :D
Antwort: 
Erstmal danke, dass du Audio-Aufnahmen machst :)  #463613
von -Rob- (DE), 2009-09-23, 01:45  Spam?  
Es ist für Nicht-Muttersprachler extrem wichtig, zu hören, wie Muttersprachler die jeweiligen Wörter aussprechen. Daher sind die Audio-Recordings eine ganz wichtige Sache innerhalb des Gesamtprojekts Dict.cc .

Es ist ein Rauschen in den meisten deiner Aufnahmen, ich habe aber trotzdem positiv auf alle gevoted, da ich der Meinung bin, dass es wichtiger ist, dass wir Audioaufnahmen von Muttersprachlern haben, als dass diese unbedingt klanglich perfekt sein müssten.

Ich hab irgendwann mal gehört, dass man eventuell ein Bisschen weiter vom Mikro weg gehen müsste... aber auch nicht aus eigener Erfahrung :)
Du könntest auch Paul oder prosecute fragen, ob sie dir Tipps geben könnten, wie du das Rauschen in den Griff bekommst.
Antwort: 
von Rossano (DE/PT), 2009-09-23, 01:47  Spam?  
 #463615
Danke.

Ja, ich muss noch ein bisschen mit den Einstellungen und Abständen spielen, auch wenn ich das schon ein wenig gemacht habe. Ich werde morgen als erstes ein anderes Mikrofon testen. Vielleicht funktioniert das ja besser :)
Antwort: 
Habe die Aufnahmen durchgehört - vielen Dank dafür!  #463710
von Paul (AT), 2009-09-23, 11:05  Spam?  
Ich finde die Aufnahmen super. Klar, wenn man das Rauschen noch reduzieren könnte, wär's noch besser, aber auch so sind die Aufnahmen schon ein riesiger Mehrwert für alle Nicht-Muttersprachler. Ein anderes Mikrofon könnte einiges an Audioqualität bringen - einfach mal ausprobieren, wenn Du die Möglichkeit hast.
Herzlichen Dank fürs Mitmachen!
Frage:
Ein Eintrag - mehrere Nomen » antworten
von Rossano (DE/PT), Last modified: 2009-09-22, 14:07  Spam?  
Hilfe :)

Beispiel: casca de limão

Wird daraus:
- casca {f} de limão,
- casca de limão {m},
- casca {f} de limão {m},
- ...

?

Es geht ja im Grunde um die Schale... also gewinnt ersteres?

Danke :D
Antwort: 
casca {f} de limão  #463504
von Paul (AT), 2009-09-22, 14:10  Spam?  
Die Schale gewinnt, weil die Schale auch beschrieben wird (im Sinne von "die gelben Zitronenschalen - as cascas amarelas de limão")
Frage:
a/c » antworten
von Rossano (DE/PT), 2009-09-22, 13:53  Spam?  
HI :)

Die Abkürzung a/c ("alguma coisa") bedeutet eigentlich "ao cuidado" (zumindest in Portugal). Wäre es nicht besser, anstatt "alguma coisa", "algo" zu verwenden? Ließt sich - meiner Meinung nach - "professioneller".

:)
Antwort: 
ja, können wir machen  #463517
von muhamed (BA/AT), 2009-09-22, 14:57  Spam?  
Die Abkürzung selbst ist Langenscheidt entnommen, obwohl sie im Wörterbuch drinnen selbst als "ao cuidado de" steht. Bin aber auch dafür, dass wir ihrer los werden :-)

Jedenfalls, da sie bisher in keinem einzigen Eintrag vorgekommen ist, können wir sie auch technisch einfach streichen. Dafür können wir algo (ungekürzt) als Tag einführen. In den (hauptsächlich brasilianischen) Redewendungen wo "alguma coisa" vorkommt, soll es auch so stehen bleiben.
Frage:
Mehrfacheinträge ("|") auf deutscher Seite » antworten
von muhamed (BA/AT), 2009-09-22, 11:51  Spam?  
Hallo Leute!!

Da jetzt die neue Flexionsfunktion steht, haben Paul und ich uns Wege überlegen, wie wir die bestehenden Mehrfacheinträge in "Einfacheinträge" umwandeln, und welche Formen wo stehen. Als Grundlage für die ausgewählten Formen haben wir den Duden (Ausgabe Juli 2009) genommen. Im DE-PT-Wörterbuch gibt es nicht allzu viele solche Einträge, und ich wollte euch bitten, sie euch anzuschauen und entsprechend umzuvoten:

bei Ordinalzahlen und Superlativen: aus achter | achte | achtes wird achte (weil der, die, das achte); die restlichen Formen gehen auf die Flexionszeile (PT-Eintrag bleibt oitavo)

bei Demonstrativpronomina (dieser, jener, einer) und Indefinitpronomina (anderer, irgendein, keiner) hingegen bleibt als Eintrag dieser oder keiner - hier aber bitte einfach entsprechende Einzeleinträge...
» vollständigen Text anzeigen
Frage:
Verben mit Nomen » antworten
von Rossano (DE/PT), 2009-09-22, 01:15  Spam?  
Hi

Manchmal gibt es Konstellationen von Verben, die ein oder mehr Nomen enthalten.

Beispiel: tomar o rumo errado

Sollten die Nomen in der Konstellation den Hinweis auf männlich oder weiblich enthalten?

Also: tomar o rumo {m} errado

Was meint ihr?
Antwort: 
Eigentlich nicht -  #463415
von muhamed (BA/AT), 2009-09-22, 10:36  Spam?  
denn, wenn das Verb im Infinitiv steht, wir diese als Verbphrasen behandeln - die die Wortklasse verb tragen und für die auch entsprechende Konjugationsformen in die Flexionsinfos eingetragen werden können. Wenn das Verb nicht im Infinitiv steht (bzw. nicht im Infinitiv stehen kann), ist die zu wählende Wortklasse none, und da sollte man erst nicht die Gendertags verwenden, da das System diese Wörter dann als Nomina (v)erkennt.  

Wer nun wissen möchte ob "rumo" männlich oder weiblich ist, kann dann einfach rumo nachschlagen! :-)
Frage:
Portugiesisch oder "Brasilianisch"? » antworten
von Rossano (DE/PT), Last modified: 2009-09-22, 01:15  Spam?  
Weiter geht's ;)

Was soll eurer Meinung nach bevorzugt werden? Die portugiesische oder die "brasilianische" Version eines Wortes?

Portugiesisch » weil es das Land ist, wo die Sprache eigentlich herkommt?
oder
"Brasilianisch" » weil in Brasilien viel mehr Leute wohnen, als in Portugal?
Antwort: 
Portugiesisch  #463364
von romy (CZ/AU), 2009-09-22, 02:26  Spam?  
Einfach weil die Sprache so angegeben ist. Allerdings würde ich es nicht "bevorzugen", sondern schon als gleichwertig mit Brasilianisch behandeln. Brasilianische Varianten sollten jedoch immer mit einem Tag gekennzeichnet werden, so wie wir es auf der deutschen Seite für österreichische und schweizerische Ausdrücke handhaben.
Antwort: 
von Rossano (DE/PT), Last modified: 2009-09-22, 02:35  Spam?  
 #463366
Ich stelle die Frage, weil, zum Beispiel bei Wikipedia, Artikel mit dem Portugiesisch aus Brasilien bevorzugt wird. Begrüdung: "Es gibt mehr Leute, die 'Brasilianisch' reden". Finde ich allerdings nicht wirklich richtig. Schließlich ist Portugiesisch aus Portugal.
Das ist ja so, als würde man in einer Sprachschule im Portugiesischunterricht die brasilianischen oder im Deutschunterricht die österreichischen oder schweizerischen Varianten lehren. Ich finde es macht nicht wirklich viel Sinn.
;)
Antwort: 
Bitte immer beide!!!  #463420
von muhamed (BA/AT), 2009-09-22, 10:46  Spam?  
Das ist ein Wörterbuch der portugiesischen Sprache, die als solche sowohl in Portugal als auch in Brasilien (als auch in den anderen Ländern der CPLP und anderswo) gesprochen wird - und daher sind bitte immer sowohl Wörter und Redewendungen sowohl aus dem europäischen (portugiesischen) als auch aus dem brasilianischen bzw. afrikanischen Wortschatz, bzw. in der europäischen/afrikanischen (portugiesischen) bzw. brasilianischen Ortographie einzutragen. Bevorzugung als solche gibt es keine! :)

Bei Wikipedia ist es wahrscheinlich deswegen anders, da sie dort ganze Artikel (also ganze Texte auf Portugiesisch) beinhaltet, und nicht bloß Wörter oder Redewendungen. Daher wichtig: bitte immer sowohl die einen als auch die anderen Formen eintragen; wenn die eine Form nur in Brasilien oder nur in Portugal (oder...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
Ich stimme Muhamed zu.  #463586
von -Rob- (DE), Last modified: 2009-09-22, 22:03  Spam?  
Wir sollten immer beide Versionen eintragen. Sowohl das brasilianische Portugiesisch, als auch das europäische Portugiesisch sind wichtig. Und die Unterscheidung, sowie die Tatsache, beide Formen drin zu haben, sind sehr wichtig für Leute, die sich hauptsächlich auf eine Variante konzentrieren wollen - weil sie zum Beispiel demnächst in einem der beiden Länder arbeiten wollen.

Aber es ist auch wichtig für Leute, die beide Varianten lernen möchten, zu wissen, welches Wort oder welche Redewendung sie einem Brasilianer gegenüber verwenden können, einem Portugiesen gegenüber aber nicht (und umgekehrt).

Von daher, wir sollten beide Varianten gleichberechtigt behandeln und immer dann eine Kennzeichnung anfügen, wenn etwas so nur in Portugal oder nur in Brasilien verwendet wird.
Antwort: 
Dann sind nun alle gefragt...  #463601
von Rossano (DE/PT), 2009-09-22, 23:59  Spam?  
Dann hier mal meine Bitte an alle: Wer in Brasilien ist und "Brasilianisch" spricht, muss bei den Begriffen, die ihm eigenartig oder fremd oder "nicht-brasilianisch" vorkommen, mit [Port.] markieren und die Portugiesen machen das Umgekehrte und tragen [Bras.] bei ihnen "brasilianisch" vorkommenden Begriffen ein.

Ich denke, das ist die einfachste Methode zu identifizieren, was "Brasilianisch" und was Portugiesisch ist. Natürlich können die Portugiesen auch [Port.] und die Brasilianer [Bras.] eintragen, wenn sie sich sicher sind, dass es das in der jeweiligen "anderen Sprache" nicht so gibt. Ist ja nur ein Vorschlag.

Was meint ihr? :)
Antwort: 
Hört sich gut an :-)  #463606
von -Rob- (DE), 2009-09-23, 00:39  Spam?  
Können wir von mir aus so machen.
Frage:
Eintragen der verschiedenen Geschlechter » antworten
von Rossano (DE/PT), 2009-09-22, 01:04  Spam?  
Hi :)

Gibt es schon eine Einigung wie die verschiedenen Geschlechter von Wörtern wie impressionado, impressionada, ferido, ferida, bla(o), bla(a), usw., eingetragen werden sollen?

Wird generell die männliche form genommen? Soll ein {m} dahinter? Wird dann die weibliche separat erstellt? Mit {f}? Oder soll beides in den selben Eintrag ("ferido | ferida")?

Da ist wirklich eine Einigung nötig, weil sonst jeder es so macht, wie er es möchte oder für schöner/besser hält... und dann votet man sich auch doppelt und dreifach umsonst die Fingerchen wund..

Dankeschön ;)
Antwort: 
Nur die männliche Form eintragen  #463365
von romy (CZ/AU), 2009-09-22, 02:27  Spam?  
Das wurde schon so in den anderen Sprachen besprochen und entschieden. Die weiblichen und sächlichen Formen erst mal weglassen.
Antwort: 
Die anderen Formen...  #463423
von muhamed (BA/AT), Last modified: 2009-09-22, 10:53  Spam?  
...also bei impressionado etwa impressionada und impressionados und impressionadas - bitte dann in die Flexionsinfos eintragen! Diese erreicht man zwar nicht über Buildup, dafür aber über das Bearbeitungsformular (ein Plus neben dem Eingabefeld).

Auch die Guidelines sind jetzt entsprechend geupdatet worden, und auch dort steht jetzt dass die entsprechende Grundform (Einzahl bei Nomina, männlich Einzahl bei Adjektiven, Infinitiv bei Verben) als Lemma einzutragen ist - die abgewandelten Formen können aber natürlich auch separat eingetragen werden. {m} und {f} sind eigentlich nur zur Verwendung bei Nomina gedacht.
Frage:
Allgemeiner Fehler im System? » antworten
von Rossano (DE/PT), 2009-09-22, 00:58  Spam?  
Hi pessoal ;)

Ich habe - glaube ich - einen Fehler im System gefunden... Und zwar... Wenn man, z.B., auf http://dept.users.dict.cc/Rossano/contributions/input-archived/ auf eins der Wörter klickt, wird falsch weitergeleitet.

Wenn man also, z.B., auf tarefa {f} klickt, wird man auf http://browse.dict.cc/deutsch-portugiesisch/tarefa.html weitergeleitet. Sollte aber http://browse.dict.cc/portugiesisch-deutsch/tarefa.html sein. Also umgekehrt um deutsch-portugiesisch-Teil :) Dasselbe passiert natürlich auch auf der anderen Seite der Tabelle.

Keine Ahnung, ob es hilft, das hier zu posten, aber ich dachte es wäre mal einen Versuch wert *g

Bis dann ;)
Chat:     
Ja, das hilft auch. Ich werde das gleich korrigieren.  #463422
von Paul (AT), 2009-09-22, 10:52  Spam?  
Technische Fehler meldet man am besten, indem man mir eine Mail schickt: paul4;dict.cc. Wenn Fehler in den Foren gepostet werden, kann es sein, dass ich sie übersehe, wenn mich nicht jemand darauf aufmerksam macht.
Frage:
{m/f} und {m} {f} (dois gêneros) » antworten
von muhamed (BA/AT), 2009-09-03, 14:49  Spam?  
Hallo Leute!

Eine (wichtige) Kleinigkeit: wir sollten uns eine einheitliche Regel ausmachen, wie wir Hauptwörter die im Portugiesischen männlich und weiblich sein können (o budista, a budista, o paciente, a paciente, usw.) kennzeichnen wollen.

Ich habe persönlich jetzt für budista {m/f} und islamita {m/f} gestimmt, bin dan aber bei paciente {m} {f} stehen geblieben. Persönlich würde mir gefallen wenn wir die Einträge jeweils mit der deutschen Entsprennung nach den Geschlechtern trennen: budista {f} -> Buddhistin {f]; patiente {f} -> Patientin {f} - immerhin sind die Wörter in den beiden Genera morphologisch und semantisch unterschiedlich ;-)

Wenn demnächst einsprachige Deklinationsinfos eingebaut werden, erleichtert das einigermaßen die Arbeit. O que vocês acham disso?
Antwort: 
Ja, ich befürworte die getrennte Eintragung der Geschlechter.  #459581
von romy (CZ/AU), 2009-09-03, 15:57  Spam?  
Sonst werden die Wortpaare noch zu Wortdrillingen und Wortvierlingen...
Antwort: 
lösungsvorschlag:  #459584
von muhamed (BA/AT), 2009-09-03, 16:07  Spam?  
wir splitten (auf die Gefahr hin dass dann etwas dupliziert wird) die bestehenden Einträge (sind nicht allzu viele), und tragen bzw. verifizieren alle künftigen getrennt ein? :)
Antwort: 
OK, dann machen wir es so.  #459920
von -Rob- (DE), 2009-09-04, 18:55  Spam?  
Antwort: 
oh, dann hab ich das eben falsch gemacht  #460920
von DooFi (DE), Last modified: 2009-09-10, 01:11  Spam?  
wusste nicht, dass es jetzt auch für jede Sprache ein eigenes Forum gibt...

edit: und eigene submissions splitten geht nicht
Frage:
Länderkürzel / códigos de país » antworten
von muhamed (BA/AT), 2009-08-12, 16:59  Spam?  
Oi gente!

Für Einträge über Länder würde ich vorschlagen den bei EN-DE angenommenen Stil auch für PT-DE zu verwenden, d.h. mit angegebenen Länderkürzel, wie etwa hier:
Mozambique <.mz> Mosambik {n}
wird bei uns zu
Moçambique {m} <.mz> Mosambik {n}

Was sagt ihr?

Tchau,
M.
Antwort: 
Können wir von mir aus so machen.  #453636
von -Rob- (DE), 2009-08-12, 18:05  Spam?  
Antwort: 
Laut Paul können wir sie weglassen [ #454845 ].  #456183
von Faustus (DE), 2009-08-22, 01:30  Spam?  
Ich sehe ebenfalls keinen großen Nutzen dieser Zusätze.
Antwort: 
ist eigentlich egal...  #458690
von muhamed (BA/AT), 2009-08-31, 12:03  Spam?  
...sollten aber dann zumindest schauen, dass wir alle Ländereinträge im dept.dict.cc entsprechend uniform handhaben :-)
Antwort: 
Ich finde sie auch nicht nötig...  #463531
von Rossano (DE/PT), 2009-09-22, 16:08  Spam?  
...wir sollten aber klar festlegen, ob sie nun bleiben, oder nicht.

Ich bin für nein.
Antwort: 
bin mittlerweile auch für nein  #463533
von muhamed (BA/AT), 2009-09-22, 16:13  Spam?  
...und glaube nicht wirklich dass es viele Einträge gibt, in denen sie drinnen sind.

Wenn sie schon verifiziert sind, bitte neu aufmachen. Ansonsten einfach die Variante ohne Länderkürzel "bevoten" - und Geschichte erledigt :)
Antwort: 
update: Länderkürzel weg!  #463534
von muhamed (BA/AT), 2009-09-22, 16:22  Spam?  
bitte auch an alle, ihre Votings zu berichtigen, damit es nicht zu Outvotes kommt. ;)
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Portugiesisch-Wörterbuch (Dicionário Alemão-Português) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden